Sport und gesunde Ernährung

Sport und gesunde Ernährung gehören zusammen. Ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährungsweise halten den Körper fit und gesund. Es gibt viele Hinweise und Tipps, wie man sich gesund ernähren soll. Aber die Geschmäcker und Vorlieben beim Essen sind verschieden und jeder mag etwas anderes. Wer Wert darauf legt, sich gesund ernähren zu wollen, sollte sich ausgiebig mit Lebensmitteln beschäftigen und einen sinnvollen Ernährungsplan für sich selbst und die Familie aufstellen.

In Maßen ist alles erlaubt

Gesund ernähren kann sich auch, wer hin und wieder ein Stück Schokolade isst oder zu Fertigprodukten greift. Dies sollte aber die Ausnahme bleiben. Fette und salzige Fertigprodukte gehören nicht regelmäßig auf den Tisch, wenn man sich gesund ernähren will. Lieber sollten die Speisen selbst zubereitet werden und auf die Verwendung hochwertiger Fette oder Kohlenhydrate geachtet werden. Gemüse lässt sich in größeren Mengen zubereiten und einfrieren. So hat man stets eine Portion frisches Gemüse zur Hand. Jeden Tag mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse werden empfohlen. Dazu gehören auch Säfte. Mineralwasser, ungesüßter Tee oder Fruchtschorlen sind beim gesund ernähren ebenfalls empfehlenswert.

Überangebot an Lebensmitteln

Das Überangebot an Lebensmitteln und die recht aggressive Werbung für Nahrungsergänzungsmittel verunsichern die Menschen. Gesund ernähren muss sich jeder nach seinen Bedürfnissen. Der Energiebedarf der Menschen ist unterschiedlich und gesund ernähren bedeutet für einen älteren Menschen etwas anderes als für einen jungen Erwachsenen.
Ausreichend Ballaststoffe, Vitamine, Eiweiße und Kohlenhydrate gehören auf jeden Fall auf den Speiseplan, wenn man sich gesund ernähren will. Am einfachsten kann sich jeder gesund ernähren, wenn er den Vorgaben der Ernährungspyramiden folgt. Obst, Gemüse, Fisch und fettarme Milchprodukte werden als empfehlenswert eingeordnet und nehmen den größten Anteil der Pyramide ein. Fettarmes Fleisch, Rapsöl und Trink- oder Mineralwasser gehören ebenfalls zu dieser Gruppe. Süßigkeiten, Butter, Eier und fettreiche Fleischprodukte sollten dagegen nur in Maßen verzehrt werden. Eine Kombination der Lebensmittel ergibt einen gehaltvollen, abwechslungsreichen Speiseplan. Um sich gesund ernähren zu können, muss jeder sein Maß finden, passend zum Energiebedarf und dem Gesundheitszustand.

Photo von Eisenhans – Fotolia

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.