Sehkraftverschlechterung oder wenn die Buchstaben schrumpfen

air optix Wenn die Sehkraft nachlässt, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Allen voran sollte dies jedoch immer medizinisch abgeklärt werden. Es gibt nämlich eine Reihe von Krankheiten, zu deren Begleiterscheinungen auch die Minderung der Sehkraft gehört, wie z.B. Diabetes.

Ursachen für die langsam schwindende Sehkraft

Da die Volkskrankheit Diabetes die kleineren Blutgefäße schädigt, werden auch verstärkt die Augen in Mitleidenschaft gezogen. Um dem vorzubeugen, sollte man sich mindestens einmal im Jahr einer Blutuntersuchung unterziehen, um nicht irgendwann an der unheilbaren Krankheit Retinopathie zu leiden, die den Patienten letztendlich komplett erblinden lässt. Besonders Diabetes II ist eine schleichende Krankheit, die sich oft erst gravierend bemerkbar macht, wenn sie im Köper bereits größere Schäden angerichtet hat. Auch ein dauerhaft zu hoher Blutdruck schädigt die Augen. Durch den intensiven Druck werden die empfindlichen Venen der Netzhaut verstopft, was früher oder später zu einer Sehkraftverschlechterung führt. Die altersbedingte, langsam schwindende Sehkraft kann man jedoch nur sehr schwer vorbeugen. Bemerkbar macht sich diese irgendwann ab 45. Man erkennt diese daran, dass man kleinere Buchstaben wie z.B. auf Verpackungen nicht mehr lesen kann oder das Gefühl hat das Auge nicht mehr „scharf stellen“ zu können. Wer Angst davor hat, sich gleich unters Messer zu legen, um sich eine neue künstliche Linse einsetzen zu lassen, kann auch auf eine Brille zurückgreifen.

Die ideale Alternative zu Brille und OP

Wer jedoch der Meinung ist, dass ihm eine Brille nicht steht oder diese ihn im Alltag nur behindern würde, kann zum Glück jederzeit auf Kontaktlinsen z.B. von Air Optix kann man auch onlilne kaufen , zurückgreifen. Am Besten legt man sich sowohl eine Brille wie auch Kontaktlinsen zu. Damit man je nach anstehendem Event selbst entscheiden kann, welche Variante die bequemere Lösung ist. Besonders bei sportlichen Aktivitäten im Outdoor-Bereich sind Kontaktlinsen ein wahrer Segen, da man nicht befürchten muss, die teure Brille zu beschädigen oder gar zu verlieren. Und nur keine Angst vor dem Einsetzen der Kontaktlinsen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, erledigt man diesen Vorgang wie im Schlaf.

Image – Stas Perov – Fotolia

Mediziner