Grüner Kaffee – der gehaltvolle Geschmack mit viel Gesundheit

Braune Kaffeebohnen und braunes Kaffeepulver kennt man, aber grüner Kaffee ist als Getränk n0ch sehr unbekannt. Vergleichen kann man diesen nicht mit herkömmlichem Kaffee, sondern eher mit grünem Tee, da die enthaltenen Wirkstoffe dem aromatischen Teegetränk weitaus mehr ähneln als dem braunen Kaffee.
Grüner Kaffee - der gehaltvolle Geschmack mit viel Gesundheit

Unterschiede, Verwendung und Merkmale grünen Kaffees

Beim grünen Kaffee handelt es sich um grüne Kaffeekerne von Kaffeekirschen, die im Gegensatz zu Kaffeebohnen nach dem Trocknen nicht geröstet werden, sondern als Rohkaffee vorwiegend beim Abnehmen eingesetzt werden und hervorragende Erfolge erzielen. Der gesamte Stoffwechsel kommt durch den Genuss wieder in Schwung. Entsprechend gut reagiert der Körper und verbrennt mehr Kalorien als gewohnt. Die Gewichtsreduzierung wird mit grünem Kaffee neben Sport und gesunder Ernährung positiv ergänzt und unterstützt, sodass bereits nach kurzer Einnahme große Erfolge erzielt werden. Beim regelmäßigen Genuss von grünem Kaffee werden nur positive Eigenschaften festgestellt. Die Leistungsfähigkeit wie auch die Energie werden verstärkt und entzündungshemmende sowie blutdrucksenkende Wirkstoffe machen den grünen Kaffee so wertvoll. Die Regeneration der Leber wird dem grünen Kaffee ebenso wie der Schutz vor Krebserkrankungen nachgesagt.

Der kosmetische Aspekt des grünen Kaffees

Alterungsprozesse der Haut lassen sich zwar nicht ganz vermeiden, werden aber mit dem Genuss von grünem Kaffee deutlich verzögert, sodass Falten nicht früher als erwartet zu unangenehmen Furchenlinien auf der Haut führen.

Alles rund um den grünen Kaffee gibt es auf gruenerkaffee.org.

Grüner Kaffee zählt im kosmetischen Bereich zu den natürlichen Anti-Aging-Produkten, die die Natur liefert. Der hohe Gehalt an Chlorogensäure ist einer der stärksten und wertvollsten Antioxidantien, die in der Lage sind, freie Radikale zu zerstören, die für den Alterungsprozess der Haut verantwortlich sind. Masken, Cremes und Kuren mit grünem Kaffee-Extrakt sind daher sehr wertvoll, um Falten vorzubeugen und so lange wie möglich zu verhindern.

Warme Anbaugebiete werden benötigt

Jede Kaffeesorte – ob Braun oder Grün – benötigt für eine exzellente Reife der Bohnen hervorragende klimatische Bedingungen. Eine konstante und tropische Wärme mit viel Luftfeuchtigkeit ist für das Gedeihen von Kaffeebohnen enorm wichtig und trägt stark zum Ernteergebnis bei. Die größten Kaffee-Anbaugebiete sind:

  • Brasilien
  • Mexiko
  • Indien
  • Uganda
  • Kolumbien

Image: Amir Kaljikovic (Fotolia)

Mediziner