Gesundheitliche Schäden durch Sport: die Problemzone Knie schonen

Der Artikel klärt gesundheitliche Risiken durch Sport„Sport ist Mord“ – diese Phrase ist von Sportmuffeln immer wieder zu hören. Dass dies Unsinn ist, ist allgemein bekannt. Wer auf Sport verzichtet, verzichtet zwangsläufig auf viele gesundheitliche Vorteile durch sportliche Betätigung. Doch wie bei so vielen Phrasen und Volksweisheiten steckt auch in „Sport ist Mord“ ein Fünkchen Wahrheit. Der menschliche Körper ist an einigen Stellen für Störungen anfällig, die durch manche Sportarten begünstigt werden können. Hierzu gehört vor allem das Knie im Zusammenhang mit dem Laufsport.

Jogging – Segen oder Fluch?

Viele Ärzte und Fitnesstrainer raten zu regelmäßigem Jogging. Wer sich regelmäßig in gesteigertem Tempo bewegt, stärkt das Herz-Kreislauf-System und beugt damit zusammenhängende Krankheiten vor. Wer regelmäßig joggt, bleibt länger vital und tut etwas für seine Fitness und auch gute Laune.

So weit so gut

Jogging bedeutet jedoch erhebliche Belastungen für die Gelenke. Vor allem das Knie leidet unter den ständigen Erschütterungen. Ein weicher Waldboden ist dabei zwar besser als harter Asphalt, jedoch bleibt stets eine gewisse Belastung, die langfristig zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Der Sportler muss daher Maßnahmen treffen, die die negativen Folgen des Joggings ausschließen, damit allein die Vorteile des Sports übrig bleiben. Dies ist durch wenige Vorkehrungen zu bewältigen.

Eine künstliche Dämpfung schaffen

Die Laufausrüstung ist enorm wichtig. Beim Jogging sind die Schuhe dabei mit großem Abstand die wichtigsten Zubehörteile. Der Markt für Sportschuhe ist groß und bietet für jeden Lauftyp das passende Modell. Beim Kauf sind die Dämpfeigenschaften zu beachten. Der Laufschuh sollte über eine hervorragende Dämpfung verfügen, damit die Erschütterungen für die Gelenke und Muskeln durch die Laufbewegungen optimal abgefangen und abgeleitet werden. Der Läufer sollte daher auf spezielle Sportschuhe zurückgreifen, wie beispielsweise die der Sportmarke Asics. Viele andere Hersteller sind, wie Asics, auf dem Sektor der Dämpfung bei Laufschuhen in der Forschung aktiv.

Den passenden Schuh finden die verschiedenen Lauftypen durch eine genaue und kompetente Beratung, auf die vor dem Kauf Wert gelegt werden sollte.

Gesunder Sport

Sport ist ein Segen. Auch das oft kritisierte Jogging ist trotz der Belastungen für die Gelenke ein gesunder Sport, sofern die richtigen Sportschuhe zum Einsatz kommen. Sportschuhe, wie z.B. von Asics, bieten die für das Jogging so wichtige optimale Dämpfung.

Inhaber des Fotos: Maridav – Fotolia

Mediziner