Der gesundheitliche Aspekt von Wein

Positive Wirkung von WeinJeden Tag ein Glas Wein- das ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern auch gesund. Dies wussten nicht nur die alten Römer und Griechen. Mehrere Studien haben die positive Wirkung von mäßigem Weingenuss auf die Gesundheit belegt. Die Betonung liegt hier jedoch auf mäßigem Weinkonsum, denn viel hilft nicht immer viel. Dies gilt vor allem beim Genuss von Alkohol.

Positive Wirkung

Alkohol, wenn er in geringen Mengen genossen wird, erweitert die Blutgefäße und hemmt die Blutgerinnung. So kann das Risiko von Thrombosen, Herzinfarkten und Gehirnschlägen gesenkt werden. Das tägliche Glas Wein hat ebenfalls nachweislich eine Nieren schützende Funktion. Auch eine positive Wirkung auf kognitive Fähigkeiten konnte nachgewiesen werden, denn durch den Alkohol werden auch die Blutgefäße im Gehirn erweitert und das Hirn wird so besser durchblutet. Dies erhöht die Konzentration. Nicht umsonst wird vielen Prüflingen geraten, vor der Prüfung ein Glas Sekt oder Wein zu trinken. Neuere Studien zeigen, dass Krebs und Demenzerkrankung bei Weintrinkern weniger auftreten.

Reich an gesunden Wirkstoffen

Die Wirkstoffe sind vor allem in der Schale und den Kernen der Trauben enthalten. Es ist nachgewiesen, dass Rotwein gesunder ist als Weiß- und Roséweine, da die Konzentration der Wirkstoffe höher ist. Im Wein sind Flavonoide und Antioxidantien enthalten, die die Körperzellen vor sogenannten freien Radikalen schützen und somit vorbeugend gegen Krebs wirken. Polyphenole dagegen fördern die Verdauung, wirken entzündungshemmend und haben so eine positiven Effekt auf das Herz- Kreislauf- System. Mäßiger Weingenuss hat positive Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel und den Blutdruck und kann so einer Arterienverkalkung vorbeugen beziehungsweise deren Entwicklung verlangsamen. Durch ihre bakterizide Wirkung schützen sie sogar vor Karies und Zahnbelag.

Wer sich über die gängigen Rot- und Weißweine informieren möchte, für den hat weinsorten.net ein paar interessante Informationen in sehr lesenswerten Artikeln aufbereitet.

Foto von chiyacat – Fotolia

Mediziner