Gesunder Trend – Zahl der übergewichtigen Kinder nimmt ab

WaageSeit einigen Jahren debattiert Deutschland über das Problem des Übergewichts, welches bei immer mehr Kindern festzustellen war. Nun verkündete die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) positive Zahlen: Beim Nachwuchs im Vorschulalter reduzierte sich der Anteil der Übergewichtigen um drei Prozent.

Problembewusstsein steigt: erste Erfolge stellen sich ein

Zahlreiche Experten zeigten sich in jüngerer Vergangenheit besorgt über den Gesundheitszustand vieler deutscher Kinder. Die Problematik des Übergewichts griff dermaßen stark um sich, dass sich sowohl verantwortliche Politiker als auch die Medien intensiv mit diesem Thema beschäftigten. Eltern konnten der Debatte zahlreiche Tipps entnehmen, wie sie ihren Nachwuchs davor bewahren beziehungsweise dicke Kinder abnehmen lassen können. Die Diskussion zeigt Wirkung, das bestätigt der Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Im Vorschulalter weisen drei Prozent weniger Kinder Übergewicht auf, auch die Zahl der krankhaft Übergewichtigen reduzierte sich um 1,8 Prozent.

Übergewicht mit gesunder Nahrung und Sport bekämpfen

Sport

Übergewicht mit Sport bekämpfen

Zunehmend mehr Eltern scheinen die Ratschläge der Experten zu beherzigen. So gewährleisten sie, dass sich der Nachwuchs gesund ernährt. Fertigprodukte und Fast Food verursachen Übergewicht, Obst und Gemüse sowie insgesamt fettreduzierte Lebensmittel stellen dagegen eine gesunde Ernährungsweise dar. Der Konsum von Zuckerbomben wie Süßigkeiten und Limonade sollte auf ein Minimum gesenkt werden. Dabei sollten die Eltern Ihren Kindern Vorbilder sein und sich ebenfalls bewusst ernähren. Zudem sollten sie dafür sorgen, dass Kinder ausreichend in Bewegung sind. Sie sollten nicht nur häufig draußen spielen, sondern auch sportlichen Aktivitäten nachgehen. Die Anmeldung in einem Sportverein garantiert, dass der Nachwuchs einige Stunden in der Woche überdurchschnittlich Fett verbrennen. Auch Familienausflüge sowie -urlaube sollten sich durch entsprechende Betätigungen auszeichnen. Die ganze Familie kann z.B. die Wanderschuhe anziehen und gemeinsam in der Natur wandern gehen oder eine Radtour unternehmen. Freizeitvergnügen wird auf diese Weise sinnvoll mit körperlicher Ertüchtigung verbunden. Als vorteilhaft erweist sich auch der regelmäßige Besuch von Hallen- oder Freibädern.

 

Kinder vor Übergewicht schützen

Noch immer leiden viele Kinder unter Übergewicht, was gesundheitliche Belastungen mit sich bringen kann. Erfreuliches hat jedoch die DGE zu vermelden, welche eine sinkende Zahl übergewichtiger Kinder feststellt. Das liegt daran, dass Eltern verstärkt auf gesunde Nahrung achten und ein höheres Maß an sportlichen Aktivitäten achten. Die Debatte der letzten Jahre hat offenbar gefruchtet.

Foto: Kara – Fotolia; sil007 – Fotolia

Mediziner