Die passende Kontaktlinse finden: So erhalten Sie optimale Sehfähigkeit

Brillenträger empfinden ihre Sehhilfe in vielen Situationen als lästig, so zum Beispiel beim Sport. Auch der Brillenrand wird häufig als störend empfunden. Kontaktlinsen sind daher für immer mehr Menschen eine wichtige Alternative. Lesen Sie hier, worauf Sie achten müssen, um die Kontaktlinsen zu finden, die am besten zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passen.
Der Artikel hilft bei der Suche der passenden Kontaktlinse.

Harte oder weiche Linsen?

Nicht jede Linsenart ist für jedes Auge geeignet. So werden harte Kontaktlinsen, die sehr formstabil sind, besonders für Personen mit Hornhautverkrümmung empfohlen. Auch für Menschen, die zu trockenen Augen neigen, sind harte Linsen die bessere Wahl: Sie sind kleiner als weiche Linsen, bestehen aus Plexiglas und lassen daher ausreichend Luft an die Augen. Jedoch ist die Eingewöhnungszeit bei harten Linsen länger als bei weichen und auch die Reinigung ist etwas aufwendiger. Der Vorteil von weichen Linsen ist der hohe Tragekomfort: Sie werden fast überhaupt nicht wahrgenommen und können in der Regel vom ersten Tag an problemlos getragen werden. Zudem fallen weiche Linsen nicht so schnell heraus wie harte. Am besten lassen Sie sich von Ihrem Augenarzt beraten, um herauszufinden, welche Linsenart für Sie am besten geeignet ist, denn jedes Auge ist individuell.

Linsen für spezielle Bedürfnisse

Auch für besondere Bedürfnisse, kann Ihr Augenarzt oder Optiker die richtigen Kontaktlinsen empfehlen. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Sport treiben, sind Sportlinsen die beste Wahl. Im Gegensatz zu einer Brille schränken sie das Gesichtsfeld nicht ein, und auch die Verletzungsgefahr ist weitaus geringer. Sportlinsen sind so konzipiert, dass die Augen nicht so schnell ermüden. Es gibt sie in verschiedenen Varianten: für den Innenbereich, den Außenbereich und kombinierte Varianten, die sowohl für Indoor-, als auch für Outdooraktivitäten geeignet sind. Wenn Sie viel Computerarbeit leisten müssen, ist es besonders wichtig, dass Sie Kontaktlinsen benutzen, die speziell auf Ihr Auge zugeschnitten sind. Da die Augen bei der Bildschirmarbeit schnell austrocknen, sind harte Linsen in der Regel besser geeignet.

Jederzeit den optimalen Durchblick

Neben der Größe und der Stärke spielen noch viele weitere Faktoren bei der Kontaktlinsenwahl eine Rolle. Insbesondere die Frage, ob weiche oder harte Linsen benutzt werden sollten, muss sorgfältig überlegt sein. Auch dann, wenn besondere Anforderungen an die Linsen gestellt werden, so zum Beispiel beim Sport, ist es empfehlenswert, sich augenärztlich beraten zu lassen. Mehr Wissenswertes über Kontaktlinsen lesen Sie auch auf http://www.acuvue.de/.


IMG: Candy Box Photography – Fotolia

Mediziner