Auch im Alter fit: mit Sport und gesunder Ernährung

Der Rücken schmerzt immer häufiger, die körperliche Belastbarkeit nimmt immer mehr ab und auch die Kondition war früher einfach besser. Das sind ganz normale Alterserscheinungen, die jeden Menschen früher oder später ereilen. Diesem Prozess lässt sich aber entgegenwirken – mit Sport und gesunder Ernährung.
Auch im Alter fit: mit Sport und gesunder Ernährung

Mit Sport ins hohe Alter

Wer auch im hohen Alter fit sein und sich möglichst lange jung fühlen möchte, sollte regelmäßig Sport treiben. Denn regelmäßiger Sport hilft dabei, Muskeln aufzubauen und zu erhalten. Die Art des Sportes oder der Bewegungsform ist dabei nicht entscheidend. Wichtig ist nur, dass die Muskeln regelmäßig trainiert werden und das Herz- und Kreislaufsystem angeregt wird. Das Jogging durch den Park oder Radfahren ist also genauso förderlich, wie ein Tanzkurs oder regelmäßige Gymnastik. Forscher haben sogar herausgefunden, dass die Muskelmasse auch bei achtzig- oder neunzigjährigen Menschen noch bis zu dreißig Prozent zunehmen kann. Profitieren kann man davon vor allem im Alltag. Denn mit kräftigen Muskeln ist das Steigen von Treppen, der schwere Einkauf oder das Reinigen der eigenen Wohnung auch im hohen Alter kein Problem.

Gesundheit durch Ernährung unterstützen

Die Belastbarkeit im Alter lässt sich aber auch durch gesunde Ernährung erhöhen. Wer ständig fettes oder cholesterinhaltiges Essen zu sich nimmt, wird dies zunächst an der stetig sinkenden Kondition bemerken. Denn diese Form der Ernährung verstopft die Arterien und begünstigt Alterserscheinungen. Deswegen fühlen sich Menschen, die vornehmlich fette oder cholesterinhaltige Nahrung zu sich nehmen, träge und leiden schneller unter den typischen Krankheiten eines älteren Menschen. Eine Ernährung hingegen, die auch im Alter fit hält, basiert auf frischem Obst oder Gemüse und wenigen tierischen Erzeugnissen. Diese Form der Ernährung birgt Übergewicht vor, unterstützt den Muskelaufbau und hält die Arterien länger von Verstopfungen frei. Gesundheits-Mittel können helfen, diesen Effekt bis ins hohe Alter zu erhalten. Weitere Informationen über Gesundheits-Mittel, die mit dem allgemeinen Wohlbefinden guttun, finden Sie hier: http://www.drhittich.com/.

Den eigenen Körper stärken

Nahezu jeder Mensch träumt davon, möglichst lange jung und fit zu sein. Dieses Ziel ist durchaus erreichbar – mit etwas Sport und gesunder Ernährung. Der Sport sollte ausdauernd und regelmäßig betrieben werden. Bei der Ernährung hingegen sollte auf frische Erzeugnisse geachtet werden. Diese Kombination erhöht die Belastbarkeit und mindert die typischen Alterserscheinungen.

Bildurheber: falkjohann – Fotolia

Werbung
Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.