Trotz Hamsterkäufen und vereinzelten Lieferengpässen müssen sich Menschen in Deutschland laut Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) keine Sorgen über die Medikamentenversorgung machen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Jan Woitas

Trotz Hamsterkäufen und vereinzelten Lieferengpässen müssen sich Menschen in Deutschland laut Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) keine Sorgen über die Medikamentenversorgung machen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Jan Woitas

(dpa)