Zu viel Bauch erhöht Risiko für Bluthochdruck

Frankfurt/Main – Übergewicht ist häufig eine Ursache für Bluthochdruck. Eine besondere Rolle spielt dabei der Umfang der Taille. Denn im Bauchfett entstehen Hormone und entzündungsfördernde Botenstoffe.

Diese beeinflussen den Blutdruck. Das erklärt die Deutsche Herzstiftung in einem neuen Ratgeber zum Thema. Jeder Zentimeter weniger Bauchumfang wirkt sich demnach positiv auf hohen Blutdruck aus. Frauen sollten einen Bauchumfang unter 88 Zentimeter anpeilen, Männer unter 102 Zentimeter.

Fotocredits: Patrick Pleul
(dpa/tmn)

Mediziner