Wächst Nagelhaut stärker, wenn man sie schneidet?

Euskirchen – Die Nagelhaut schützt das Nagelbett – zu viel davon ist manchen Menschen allerdings aus optischen Gründen ein Dorn im Auge. Sie schneiden die Nagelhaut – und bekommen oft zu hören, dass sie damit nur das Gegenteil erreichen.

Viele glauben, dass die Nagelhaut nur dicker und stärker nachwächst, wenn man sie schneidet. Aber stimmt das eigentlich? Nein, sagt der Münchner Hautarzt Christoph Liebich vom Berufsverband Deutscher Dermatologen. «Die Nagelhaut bildet sich zwar immer wieder nach, aber nicht dicker oder stärker.»

Nichtsdestotrotz sei es schonender, die Nagelhaut zurück zu schieben. Am besten mit einem feinen Holzstäbchen, empfiehlt Liebich. Wichtig ist dabei, nicht zu stark aufzudrücken – sonst riskiert man weiße Streifen auf dem Nagel oder sogar Verletzungen des Nagelbetts. Das Schneiden der Nagelhaut überlässt man am besten einem Profi, empfiehlt Liebich – etwa einem Kosmetiker oder Podologen.

Fotocredits: Peer Grimm
(dpa/tmn)

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.