Voller Durchblick: Mit der Ernährung die Sehkraft stärken

Voller Durchblick: Mit der Ernährung die Sehkraft stärken Etwa 60% aller Deutschen tragen entweder eine Brille oder Kontaktlinsen. Doch nicht immer muss die Sehkraft mit dem Alter kontinuierlich schlechter werden. Mit der richtigen Lebensführung und einer gesunden, „augenfreundlichen “ Ernährung kann man schlechten Augen entgegenwirken.





Der Lebensstil beeinflusst die Sehstärke

Nicht immer sollte man gleich nach dem ersten Besuch beim Augenarzt eine Brille oder Kontaktlinsen beantragen. Die Sehstärke wird auch von vielen Faktoren des täglichen Lebens beeinflusst. Schwankungen der Dioptrienwerte sind keine Seltenheit. Besonders Schlafmangel und lange Arbeitszeiten vor dem Computer ermüden die Augen. Um dem entgegenzuwirken, sollte man sich tatsächlich Ruhe- und Entspannungszeiten für die Augen gönnen. Auch kleine Augenübungen helfen den Augen beim Relaxen. Wer also stundenlang vor dem Bildschirm sitzt, sollte zum Ausgleich hin und wieder aus dem Fenster in die Ferne blicken sehen und so seine Augen von Kurz- auf Langdistanz umschalten. Auch Sport und eine gesunde Ernährung voller Vitamine fördern die Durchblutung und beugen Gefäßschäden vor. Natürlich ist auch der übermäßige Verzehr von Genussmitteln wie Alkohol und Zigaretten sind schädlich.

Nahrung speziell für gute Augen

Eine vitaminreiche Ernährung ist gut für schlechte Augen. Auf dem Speiseplan sollten daher täglich viel Obst und Gemüse stehen. Doch nicht immer ist eine gesunde Ernährung mit dem Arbeitsleben vereinbar, zusätzlich steigt der Nährstoffbereich mit dem Älterwerden. Die Einnahme von einem Nahrungsergänzungsmittel kann bei Bedarf in Betracht gezogen werden. Zu den Lebensmitteln für gute Augen zählen unter anderem Granatapfelsaft, dieser enthält eine hohe Zahl von Antioxidantien. Aber auch Möhren, Käse und Eier können aufgrund des hohen Vitamin A Gehalts zur Schärfung der Sehkraft beitragen. Gegen Fehlsichtigkeit ist hingegen noch kein Kraut gewachsen. Zu den empfehlenswerten Nahrungsergänzungsmitteln zählen unter anderem Augenfit-Kapseln mit Lutein und Omega-3-Fettsäuren. Diese werden bei Nachtblindheit und bei altersbedingter Sehschwäche eingenommen und sind rezeptfrei erhältlich.

Brillen bequem online kaufen

Trotz aller gesunden Ernährung kommt man um den Kauf einer Brille in der eigenen Sehstärke oft nicht herum. Nicht immer sollte der Optiker um die Ecke jedoch erste Wahl sein – Preise vergleichen lohnt sich. Eine Brille im Internet kaufen ist kinderleicht. Zum Beispiel beim Online Optiker my-Spexx. Auch hier wird man gut beraten und erhält tolle Brillengestelle und qualitative Gläser zu günstigeren Tarifen.

Bild: st-fotograf – Fotolia

Mediziner