Übergewicht in der Schwangerschaft

Wenn man schwanger ist, sollte darauf geachtet werden, dass man nicht zu viel zunimmt. Denn mit Übergewicht in der Schwangerschaft können einige Probleme auftreten. Zudem soll während der Schwangerschaft keine Diät begonnen werden. Auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist zu achten.

Die Gewichtszunahme

Bei den Vorsorgeuntersuchungen wird die Gewichtszunahme regelmäßig kontrolliert. Während der Schwangerschaft nimmt man zwischen 12 und 13,5 Kilogramm zu. Diese Gewichtszunahme entsteht nicht nur durch das Ungeborene, sondern auch durch die Plazenta, das Fruchtwasser, die Gebärmutter, die Brüste und das erhöhte Blutvolumen. Das Gewicht während der Schwangerschaft orientiert sich am Body-Maß-Index. Es hängt aber von dem persönlichen Zustand ab, wie viel man während der Schwangerschaft zunehmen kann. So ist bei einer Mehrlingsschwangerschaft die Gewichtszunahme höher, bei Zwillingsschwangerschaften beträgt die Zunahme 15,5 bis 20 Kilogramm und Drillingen ungefähr 20,5 bis 23 Kilogramm.

Die Gewichtskontrolle

Die Gewichtszunahme beginnt erst im zweiten Quartal der Schwangerschaft, da beträgt die Zunahme zwischen 400 bis 500 Gramm. Denn im ersten Quartal nimmt man ab, das entsteht durch die Übelkeit und das Erbrechen. Da sollte man auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Wichtig ist, dass man ein Gefühl für das Gewicht bekommt und auch eine eigene Gewichtskontrolle durchführt. Wenn man Schwierigkeiten mit dem Körpergewicht hat, muss man dies mit dem Arzt besprechen. Besonders dann, wenn man nicht mehr als 7,5 Kilogramm zunimmt, denn das kann auf Mangelernährung oder Wachstumsprobleme des Ungeborenen hinweisen. Ein anderer Hinweis ist der, wenn das Gewicht im letzten Quartal plötzlich ansteigt, dass eine Flüssigkeitszunahme, wie ein Ödem, Gestose oder eine Schwangerschaftsvergiftung vorliegt. Bei Übergewicht in der Schwangerschaft besteht die Gefahr, dass das Kind schon bei der Geburt etwas mehr Gewicht hat. Das setzt sich dann fort und das Kind neigt eher zu Übergewicht. Man soll während der Schwangerschaft keine Diät beginnen, sondern sich gesund und ausgewogen ernähren und zudem viel trinken.

IMG: Markus W. Lambrecht – Fotolia

Mediziner