Sport für die Gesundheit

Sportliche Betätigung ist gut für die Gesundheit. Das sagen auch viele Gesundheit Ratgeber. Fast jeder weiß es und dennoch halten sich sehr wenige daran. Besonders im Winter ist es wichtig sich auch im Freien aufzuhalten und sich ausreichend zu bewegen. Im Winter sind die Tage kürzer, man erhält weniger Sonnenlicht und auch das kann zu depressiven Verstimmungen führen, der sogenannten Winterdepression. Dagegen helfen Sport und gemeinsame Unternehmungen. Beispielsweise kann man eine Schlittenfahrt mit Freunden planen. Da hat man beides in einem, die sportliche Betätigung an der frischen Luft und die Gaudi mit seinen Freunden. Wenn man gemeinsam den Berg hoch steigt und oben in einer Hütte einkehrt, ist das oft schon ein schönes Erlebnis. Der krönende Abschluss ist natürlich die Abfahrt. Es ist jedoch ein Lenkschlitten zu empfehlen, anstatt eines herkömmlichen Schlittens. Mit dem Lenkschlitten kann man einfacher und besser lenken, das verringert die Verletzungsgefahr erheblich. Und es ergibt ja wenig Sinn, etwas für seine Gesundheit tun zu wollen und das Gegenteil zu erreichen. Also lieber einen Lenkschlitten nehmen und seine Freude daran haben.

Mediziner