Sehtest: Online oder beim Optiker

Viele Sehtests werden Online angeboten, die versprechen genau so gut zu sein, wie beim Optiker. Kann man sich aber wirklich darauf verlassen oder sollten man doch den Gang zum Augenarzt vorziehen?

Es gibt viele verschiedene Sehtests, die darüber Aufschluss geben, wie gut Ihr Sehvermögen derzeit ist. Man kann mit Hilfe von Sehtests zum Beispiel feststellen, ob Sie kurzsichtig oder rot-grün blind sind. Wenn sich dabei eine der Sehschwächen feststellen lässt, ist eine kompetente Beratung sehr wichtig!

Online Sehtest

Mittlerweile bieten viele Internetseiten einen kostenlosen Online Sehtest an, der genauso wie der Sehtest beim Optiker oder Augenarzt über Ihre Sehstärke informieren soll. Meistens wird hier ein Kurzsichtigkeits- und ein Rot-Grün-Test angeboten. Manchmal wird auch zusätzlich noch eine Prüfung des zentralen Gesichtsfeldes angeboten.

Bei dem Test der Sehstärke wird beim Onlinetest ein Bild mit verschieden großen Buchstaben oder Zahlen gezeigt, die Sie dann aus einer bestimmten Entfernung erkennen müssen. Beim Rot-Grün-Test werden Bilder mit verschiedenen Farbpunkten gezeigt, die verschiedene Zeichen darstellen. Wer an der Krankheit rot-grün Blindheit leidet, erkennt diese aber nicht.

Diese Online Sehtests eignen sich gut, um sich schnell und einfach selbst zu überprüfen. Allerdings bieten Sie keine eindeutigen Ergebnisse. Zunächst hängt das Ergebnis des Tests stark von Ihrem Bildschirm ab. Außerdem kann ein solcher Onlinetest nicht bestimmen, welche Dioptrien oder Medikamente Sie benötigen und kann Ihnen somit im Endeffekt nicht wirklich helfen.

Sehtest beim Optiker

Viele Optiker bieten ebenfalls kostenlose Sehtests an, die im Gegensatz zum Onlinetest sehr viel genauer sind. Mit Hilfe von speziellen Geräten kann der Optiker genau messen, wie hoch Ihre Sehschwäche ist und welche Hilfe Sie deswegen benötigen. Außerdem berät Ihr Optiker Sie auch sehr gerne bei der Wahl Ihrer neuen Brille, falls Sie eine benötigen sollten. Er wird Ihnen dabei Brillen von verschiedenen Marken und in unterschiedlichen Formen zeigen, so dass Sie bestimmt eine Brille finden können, in der Sie sich wohl fühlen.

Mediziner

Comments (3)

  1. Laura sagt:

    Also man kann ja schon viel machen über das Internet und davon ist vieles auch sinnvoll, aber das jetzt schon der Arzt- oder Optikerbesucher gespart werden soll ist ja nun ein bisschen zu viel des Guten. Diese speziellen Themen kann man nun wirklich nicht im Internet durch führen.
    VG Laura

  2. ilovesneaker.de sagt:

    haha, ja das ist in der tat etwas übertrieben!

  3. Bernd sagt:

    Da kann man ja nur hoffen, das der Heimische Monitor voll funktionsfähigen ist 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.