Schluss mit dem Rauchen? Gesundheitliche Verbesserungen treten schnell ein

Der Jahreswechsel ist ein beliebter Zeitpunkt, um lästige Gewohnheiten wie das Rauchen abzulegen. Leider verfliegen die guten Vorsätze häufig sehr schnell. Das Medizinblog möchte motivieren und zeigt die positiven körperlichen Veränderungen, die bei den frischen Nichtrauchern ganz schnell eintreten.

Nach acht Stunden verbessert sich der Sauerstoffgehalt des Blutes, Körpertemperatur und Herzschlagfrequenz erreichen Nichtraucherwerte.
Nach einem Tag verringert sich das Herzinfarktrisiko bereits geringfügig.
Nach drei Tagen verfeinern sich Geruchs- und Geschmackssinn.
Nach zwei bis drei Monaten steigt die Lungenfunktion um 30 Prozent, die Kondition wird signifikant besser.
Nach einem halben Jahr ist das Herzinfarktrisiko halbiert.
Nach sechs bis neun Monaten sind die Atemwege wieder frei, weil die feinen Härchen in den Lungen, die Fremdstoffe entfernen sollen, nachgewachsen sind.
Nach 5 Jahren gleicht das Herzinfarktrisiko dem eines Nichtrauchers.
Nach 10 Jahren sinkt auch das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken, und entspricht nach rund 15 Jahren dem eines Nichtrauchers.

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.