Neue Hypnose Trends in der Medizin

Die Hypnose verliert nach und nach ihren mystischen Touch. Gerade der Einsatz in der Medizin, bringt sie dem Menschen nahe. Und zwar als etwas Reales, das man zwar nicht greifen kann, aber Wirksamkeit zeigt.

Hypnose Trends in der heutigen Zeit

Sie sind dem Hypnotiseur nicht hilflos ausgeliefert, er braucht Sie und Ihre Mithilfe genauso wie umgekehrt. Und nur wenn Sie eine Veränderungen oder etwas zulassen möchten, dann funktioniert eine Hypnose. Es handelte sich vereinfacht gesagt, um eine Entspannung die dem Geist widerfährt, bestimmte Gedanken zu fokussieren. Es wurde auch lange Zeit angenommen, dass der Hypnotisierte fest schlafen würde. Das stimmt allerdings nicht, denn der Mensch ist voller Konzentration. Die Hypnose verschafft sich einen Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Dort setzt der Hypnotiseur an, er versetzt seinen Patienten in einen tranceähnlichen Zustand, um ihn an längst verschüttete oder zu vergessen geglaubte Orte und Erinnerungen zu führen. Aus dieser Erkenntnis heraus, versteht der Mensch viele seiner Beschwerden und Befindlichkeiten, die ihn im Jetzt und Heute stören.

Hypnose Trends in der Medizin

Hypnose Trends zeigen einen neuen Weg, nämlich den Weg in die Medizin. Bekannt ist ja schon die Behandlung bei der Zahnarztphobie, von der mehr Menschen betroffen sind, als angenommen. Der Zahnarzt versetzt seinen Patienten in einen Trancezustand, den er mithilfe immerwährendem Gemurmel und Erzählungen erreicht. Heute wird die hypnotische Behandlung nicht mehr als Hokuspokus abgetan, sie ist vielmehr eine anerkannte Therapie, gerade auch in der Psychotherapie. In einigen Fällen muss der Therapeut derart tief in die Psyche des Menschen dringen, um dem Patienten aufzuzeigen, was verkehrt läuft. Das gelingt meist nur mit der Hypnose. Selbst Operationen werden heute in Hypnose durchgeführt. Gerade dann, wenn Narkosemittel aus ethischen Gründen abgelehnt werden, oder wenn der Patient zu Allergien neigt oder aber auch ernsthafte Erkrankungen aufzeigt, die keine Narkose zulassen. Ein ganz großes Thema ist die Hypnose in der Schmerztherapie, gerade auch bei Tumoren. Hier werden verschiedene Meditationstechniken dem Patienten übermittelt, damit er sich in Selbsthypnose versetzen kann, um so Schmerzlinderung zu erfahren. Hypnose Trends sind keine Hexerei und Zauberei mehr, sondern eine Therapie auf den Weg nach oben.
Fotourheber: Sinisa Botas – Fotolia.com

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.