Moderne Faltenbehandlung – Botox und Hyaluron im Vergleich

Moderne Faltenbehandlung - Botox und Hyaluron im Vergleich Falten gelten als Zeichen des Alters und niemand möchte gerne welche haben. Die Kosmetikindustrie forscht schon lange an Möglichkeiten, die die Zeichen der Zeit aufhalten oder hinauszögern können. In den letzten Jahren konnten immer mehr Erfolge in diesem Bereich verbucht werden.

Botox: erfolgreich gegen Falten

Botulinumtoxin ist ein Nervengift, das aus dem Kugelfisch entnommen wird, der Kurzname ist Botox. Botox hat einen sehr großen Stellenwert in der Medizin, nicht nur im Bereich der Faltenbehandlung mit Botox. Botox muss in jedem Fall gespritzt werden. Da es sich um ein Nervengift handelt, tritt nach der Injektion unter die Haut eine Nervenlähmung ein, die, bei einem kosmetischen Einsatz, die Haut glättet. Botox darf in Deutschland nur von Ärzten gespritzt werden, die eine spezielle Zulassung dafür besitzen. In der Regel handelt es sich hier um Schönheitschirurgen und Neurologen. Eine Faltenbehandlung mit Botox sollten Sie nur bei einem Arzt machen lassen, der sein Handwerk versteht. Botulinumtoxin ist verschreibungspflichtig und nur in Apotheken erhältlich. In der Neurologie wird Botox gerne gegen Verkrampfungen eingesetzt, aber auch gegen zu starkes Schwitzen. Die Wirkung einer Botoxinjektion hält im Durchschnitt etwas sechs Monate an.

Faltenkiller im eigenen Bad

Hyaluronsäure dagegen können Sie selbst in Ihrem eigenen Bad anwenden. Hyaluron ist ein natürlicher Wirkstoff, der zumeist durch Pflanzenfermentation gewonnen wird. Er kommt auch in den roten Hahnenkämmen der Hähne vor. Hyaluronsäure hat die Eigenschaft, die Wasseraufnahme der Haut erhöhen zu können. Je besser die Haut durchfeuchtet ist, desto weniger Fältchen sind zu erkennen. Hyaluron wird in Lotionen und Cremes verarbeitet und kann äußerlich aufgetragen werden. Einige Ärzte haben sich auf Faltenunterspritzung mit Hyaluron spezialisiert, mittlerweile wird Hyaluron auch zur oralen Einnahme verkauft. Haut und Knorpelbestandteile des Körpers sollen so wieder aufgebaut werden und mehr Wasser speichern können – Sie können so jünger und agiler wirken. Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Egal, für welche Faltenbehandlung Sie sich entscheiden, Sie werden sicherlich wieder gerne unter Menschen gehen, wenn Sie sich jung und attraktiv fühlen. Eine Faltenbehandlung kann das persönliche Selbstvertrauen erhöhen und mehr Lebensfreude vermitteln. Lassen Sie sich von einem Arzt Ihres Vertrauens beraten, welche Behandlung für Sie am geeignetsten ist.

Bild: Christoph Hähnel – Fotolia

Mediziner