Magengeschwür: Ursachen des Ulcus ventriculi

Ein Magengeschwür kann zu gefährlichen Komplikationen wie einem Magendurchbruch führen. Was aber sind die Ursachen des Ulcus ventriculi?

[youtube CWFirPeDAv8]

Bei einem Magengeschwür, das auch als Ulcus ventriculi bekannt ist, handelt es sich um eine Wunde in der Magenwand. Die Schädigung ist nicht nur auf die Schleimhaut begrenzt, sondern kann bis in tiefste Muskelschichten hineinreichen und an mehreren Stellen auf einmal auftreten. Eine Vorstufe zum Magengeschwür stellt oft die Magenschleimhautentzündung dar.

Magengeschwür: Kann zu schweren Komplikationen führen

Ungefähr 50 von 100.000 Menschen erkranken jährlich an einem Ulcus ventriculi, wobei Männer häufiger betroffen sind als Frauen. Infolge eines Magengeschwürs kann es zu schweren Komplikationen wie zum Beispiel einer Blutung der Magenwand oder einem Magendurchbruch mit drohender Bauchfellentzündung kommen. Beides sind lebensbedrohliche Komplikationen, die umgehend notärztlich versorgt werden müssen.

Ursachen des Ulcus ventriculi

Ein Magengeschwür kann dann entstehen, wenn die Schutzfaktoren der Magenschleimhaut die aggressive Magensäure nicht mehr in ausreichendem Maße abschirmen können. Die Ursachen von Magengeschwüren sind in den meisten Fällen auf den Magenkeim Helicobacter pylori zurückzuführen, welcher eine chronische Magenschleimhautentzündung verursachen kann. In etwa 75 Prozent der Erkrankungsfälle lässt sich das Bakterium nachweisen. Allerdings ist Helicobacter pylori auch bei ungefähr 50 Prozent aller über 50-jährigen gesunden Menschen vorhanden. Die Infektion mit dem Keim muss also nicht zwangsläufig zu einem Magengeschwür führen. Darüber hinaus gelten weitere Faktoren wie zum Beispiel Rauchen, Alkohol, Schmerzmittel und Kortikosteroide als begünstigend für ein Magengeschwür. Weitaus seltenere Ursachen eines Ulcus ventriculi sind Stoffwechselerkrankungen wie zum Beispiel Hyperparathyreoidismus, wo es sich um eine Überfunktion der Nebenschilddrüse handelt. Ferner spielt auch eine genetische Disposition eine Rolle, während außerdem nach größeren körperlichen Belastungen wie chirurgischen Eingriffen, Unfällen und Verbrennungen auch Stressgeschwüre auftreten können. – Mehr zu den Ursachen des Magenulkus ist zum Beispiel hier zu erfahren.

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.