Impfung gegen Pneumonie – Schutz vor Lungenentzündung

Eine Impfung gegen Pneumonie ist im Besonderen für ältere Menschen empfehlenswert, da eine solche Erkrankung, die durch Pneumokokken ausgelöst wird, schwer verlaufen kann.

Vor allem jetzt zur Grippe- und Erkältungszeit besteht die Gefahr einer Lungenentzündung. Durch die Schwächung des Immunsystems ist die Lunge besonders anfällig für bakterielle Infektionen. Aus diesem Grund empfiehlt das Robert-Koch-Institut besonders älteren Personen über 60 Jahren und chronisch Erkrankten eine Impfung gegen Pneumonie vornehmen zu lassen.

Bei Personen mit einem Alter von über 50 Jahren verursachen die dafür verantwortlichen Pneumokokken mit Abstand mehr Infektionen als sämtliche andere bakterielle Erreger. Die Erreger können neben einer Pneumonie auch Hirnhautentzündungen und Mittelohrentzündungen hervorrufen, die aber bei Erwachsenen seltener auftreten als bei Kindern.

Mittels einer Impfung besteht bei älteren Menschen die Chance, etwa zwei Drittel der Erkrankungen , die durch eine Pneumokokken-Infektion einhergehen, zu verhindern.
Das Robert-Koch-Institut empfiehlt Personen über 60 Jahren eine Impfwiederholung im Rhythmus von sechs Jahren.

Der Krankheitserreger siedelt sich mit Vorliebe in der menschlichen Schleimhaut des Rachens ein, ohne dabei eine schädliche Wirkung auf den Wirt zu haben. Mittels Tröpfchenübertragung wird das Bakterium auf andere Personen übertragen und im Fall einer schwachen Abwehr nutzt der Erreger die Gunst der Stunde und es kommt zu einem Krankheitsausbruch.

Symptome einer Pneumonie

Typischerweise macht sich die bakterielle Infektion durch anfänglichen Schüttelfrost, Husten und starkem Fieber bemerkbar, wobei die Krankheitsanzeichen auch relativ schwach ausgeprägt sein können. Sollte ein Verdacht auf Pneumonie bestehen, ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen, da eine verspätete Diagnose und Therapie lebensgefährlich sein kann.

Schutzimpfungen sind generell von der Praxisgebühr befreit und die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Impfungen.

Mediziner

Comments (2)

  1. Johann Cabernard sagt:

    Schönen Guten Tag, sehr guter Beittrag, wie sieht es mit Jugendlichen aus unter 30 Jahre…
    oder ist es empfehlenswert diese Impfung für jegliches Alter.. Was sind die Kosten für eine solche Impfung.
    Danke für Ihre Antworten im Voraus.
    Freundliche Grüsse Johann Cabernard.