Haarkuren selbstgemacht II

Unsere Haare fungieren als Kontaktorgan, als Werbemittel und Verständnishilfe. Durch sie werden Lebensweisen repräsentiert und Lebensgeschichten erzählt: Sie sind der Spiegel der Seele.

Dem alltäglichen Stress und den gegebenen Strapazen kann man jedoch wenigstens von außen entgegenwirken und dies bedarf keiner großartigen Kosten, denn mit gegebenen Hausmittelchen sind Haarkuren und Spülungen einfach und kostengünstig zubereitet.

Hier Teil II der Rezepte:

Thymian Haarspülung gegen Schuppen
Eine Tasse Wasser und 2 Esslöffel Thymian zum Kochen bringen  und für 10 Minuten köcheln lassen. Danach das Gemisch durch einen Kaffeefilter gießen und abkühlen lassen. Den Sud sanft auf die Haare und die Kopfhaut einmassieren und lufttrocknen lassen. Anschließend die Haare sorgfältig ausspülen.

Kur für dunkles Haar, das von Strapazen gezeichnet ist
Einen doppelten Espresso mit 2 EL Milch, 2 TL Kakao, 1 TL Honig, 2 TL Butter, 3 TL Gries und 1 TL Nutella gut vermischen. Die Mixtur ins Haar einmassieren, mit einem vorgewärmten Handtuch umwickeln und für etwa 15 Minuten ziehen lassen. Danach gründlich auswaschen (ohne Shampoo).

Propoliskur gegen fettige Haare
60 g Naturjoghurt mit 10 g Propolispulver mischen und eine Stunde ruhen lassen. Bei niedriger Hitze erwärmen, bis das Pulver vollständig gelöst ist. Nachdem die Mischung abgekühlt ist wird ihr 125 g Honig und ein Eigelb beigefügt und in das angefeuchtete Haar einmassiert. Nach 30 Minuten mit Shampoo auswaschen.

Joghurtkur gegen Schuppen und juckende Kopfhaut
Eine große Portion Joghurt auf die Haare geben und mit einem Handtuch umwickelt für 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend das Haar gründlich ausspülen.

Mediziner

Comments (2)

  1. Tobii sagt:

    Wo bekommt man den Propolispulver her?

  2. Katharina sagt:

    Hallo Tobi=)
    Das Pulver wird auf zig Internetseiten angeboten, du kannst es in der Apotheke oder im Reformhaus kaufen oder du gehst direkt zu einem Imker:)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.