Gute Jobchancen im Gesundheitsmarkt

Wer jetzt Karriere im Gesundheitswesen machen möchte, hat derzeit gute Chancen: Denn laut Pressebereicht des Deutschen Industrie und Handelstages (DIHK) zeichnet sich für 2012 ein Zuwachs von 70.000 neuen Stellen ab. Damit bleibt die Gesundheitsbranche der Jobmotor für Deutschland. Darunter sind nicht nur Pflegeberufe, sondern auch Pharmajobs, Mitarbeiter im Bereich Medizintechnik und Beratung werden gesucht. Natürlich suchen besonders Krankenhäuser und Forschungsinstituten qualifierziertes Medizinpersonal.

Fachkräftemangel ein Risiko

Bei einer Umfrage des DIHK wurden 1000 Unternehmen der Gesundheitsbranche befragt: „42 Prozent halten den Fachkräftemangel für ein Risiko der Geschäftsentwicklung.“ Diese beginnt im Bereich des Pflegedienstes, Angesicht des steigenden Bedarfs. Aber auch in der Pharmabranche sind rund ein Drittel der Befragte besorgt genauso wie in der Medizintechnik.
Das bedeutet im Umkehrschluss, dass sich für Mitarbeiter im Medizinbereich die Lage verbessert. Ein Stellenwechsel kann mehr Geld in die Brieftasche bringen. Andere steigen vielleicht auf der Karriereleiter bei den Pharmajobs eine Stufe auf. Gerade Frauen und ältere Mitarbeiter haben eine gute Chance im Gesundheitswesen. Die Rahmenbedingungen werden sich zugunsten von der Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf verbessern.

Erleichterung der Personalauswahl

Denn gegen das Problem des Fachkräftemangels sollen laut DIHK Instrumente der besseren Integration von Älteren und Menschen mit Migrationshintergrund gesteigert werden. Und Berufseinsteiger haben es leichter einen Ausbildungsplatz zu finden. Auf speziellen Portalen für den Gesundheitsmarkt wie beispielsweise www.pharma-jobs.de findet Jobwechsler und Einsteiger schnell einen Überblick von offenen Pharmajobs, die nach Regionen geordnet werden können.

Auch für Arbeitgeber sind diese Portale eine Erleichterung, denn sie können im Branchenfokus: Pharma, Biotech, Medizin und Medizintechnik zu suchen. Durch die Onlineformluare wird die Personalauswahl erleichtert. Über Firmenprofile und Videopräsentationen können sich Arbeitgeber umfassend präsentieren.

Bild: detailblick – Fotolia.com

 

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.