Gesundheitstipp: Aminosäuren sind absolut unerlässlich

Gesundheitstipp: Aminosäuren sind absolut unerlässlichEiweiß ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig und wird aus den Grundbausteinen der Aminosäuren gewonnen. Sie sind verantwortlich für eine ordnungsgemäße Funktion des Immunsystems, für die Funktion des Stoffwechsels, Bildung der Hormone, aber ebenso sind sie verantwortlich für den Muskelaufbau.

Aufbau der Proteine

So besteht Protein aus 23 Aminosäuren, die zum Teil vom Körper selbst produziert werden können. Hierbei handelt es sich um die essentiellen Aminosäuren. Die nicht-essentiellen Aminosäuren können in der Regel nicht selbst hergestellt werden. Es ist als überaus wichtig zu erachten, dass der Körper zu jeder Zeit über ein ausgeglichenes Verhältnis der organischen Verbindungen verfügt. Sind die Aminosäuren nicht in ausreichender Menge vorhanden, wird sich die Muskelmasse wieder abbauen, damit wieder schneller Energien zur Verfügung stehen. Übrig bleiben dabei jedoch Fett und Zucker, welches dann als zusätzliche Reserven eingelagert wird. Der Mensch kann somit schnell Übergewicht bekommen. Vor allem dauerhafter Stress sowie eine hohe körperliche Belastung zeichnen sich verantwortlich für einen Mangel an Aminosäuren, so dass auf eine ausreichende Zufuhr unbedingt geachtet werden muss.

Die Zufuhr von Aminosäuren sorgt für einen Muskelaufbau

Da jeder Leistungssportler und Bodybuilder daran interessiert ist, Muskelmasse aufzubauen, ist eine hohe Zufuhr der Aminosäuren anzuraten. Diese sollten selbstverständlich im Hauptbestandteil durch die Nahrung zu sich genommen werden. Da jedoch für diese Sportlergruppen ein erhöhter Bedarf besteht, sollten Aminosäuren noch mit qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln zu sich genommen werden. Allerdings birgt diese zusätzliche Einnahme noch einen weiteren, wichtigen Aspekt. Denn mittels der Aminosäuren geht die Verletzungsgefahr der Muskeln zurück, sie können sich besser regenerieren. Da eine dauerhafte, körperliche Belastung mit Ermüdungserscheinungen einhergeht, treten diese dauerhaft um einiges später ein. Aber nicht nur für Leistungssportler sind Aminosäuren sehr wichtig, sondern auch für all diejenigen, die sich in einer Gewichtsreduktion befinden. Denn im Rahmen einer eiweißreichen, aber kohlehydratarmen Ernährung funktioniert die Fettverbrennung ausschließlich mit den Aminosäuren.

Picture: ExQuisine – Fotolia

Mediziner