Gesundes aus dem Meer: Algenpräparate

Algen sind im Meer wachsende Pflanzen. Ebenso wie bei Landpflanzen existieren bei Meeresalgen unerwünschte und die Gesundheit beeinträchtigende sowie nützliche und dem Wohlbefinden dienende Exemplare. Zu den gesunden und zum Verzehr empfohlenen Algen gehören z. B. die Spirulina Algen, welche als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden und das Wohlbefinden verbessern sollen.

Die Inhalte der Algenpräparate

Für Algenpräparate werden selbstverständlich nur gesunde blau-grüne Algen verwendet. Zu den wertvollsten Inhaltsstoffen der Algenpräparate gehören Algenblau und die Gamma-Linolensäure.
Des Weiteren entspricht die Mineralstoffzusammensetzung der am häufigsten für Nahrungsergänzungsmittel verwendeten Algen, der des menschlichen Körpers, so dass dieser die in den Meerespflanzen enthaltenen Mineralstoffe leicht verwerten kann. Das gilt auch für Calcium und Magnesium, deren Fehlen sich durch leicht brüchige Knochen und durch Muskelschmerzen bemerkbar macht.
Von besonderer Bedeutung ist der hohe Jodgehalt der Meeresalgen, da nur wenige Menschen die ausreichende Menge an Jod mittels ihrer täglichen Nahrung aufnehmen. Weitere für den menschlichen Körper wichtige Spurenelemente wie Eisen und Kalium sind in Algen ebenfalls in einer ausreichenden Menge enthalten.

Algenpräparate und ihre Einnahme

Ein Algenpräparat ist kein Arzneimittel, sondern ein frei verkäufliches pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Algenpräparate unterstützen ihre regelmäßigen Anwender dabei, eine ausreichende Menge an Mineralstoffen und Vitaminen zu sich zu nehmen, zugleich versorgen sie diese mit zusätzlichen sekundären Pflanzenwirkstoffen.
Sekundäre Pflanzenstoffe schützen die Algen als Meerespflanzen und üben auch im menschlichen Körper eine Schutzfunktion aus. Neben Mineralien und wertvollen Aminosäuren enthalten Algen die Vitamine der B-Gruppe, darunter auch das in pflanzlicher Nahrung nur wenig vorhandene Vitamin B12.
Damit kann eine regelmäßige Anwendung von Algenpräparaten Nervosität mildern und das nächtliche Durchschlafen erleichtern. Für Veganer sind Nahrungsergänzungsmittel wie z. B. Spirulina Premium die einzige Möglichkeit, eine ausreichende Versorgung mit dem auch als Cobalamin bezeichneten Vitamin B12 sicherzustellen.

Gesunde Nahrungsergänzung

Algenpräparate sind wertvolle Nahrungsergänzungsmittel, jedoch kein Ersatz für eine gesunde Lebensweise und eine abwechslungsreiche Ernährung. Die wertvollen Pflanzenstoffe der Algen sind in den schonend hergestellten Präparaten enthalten, so dass diese das Wohlbefinden fördern können. Auch wenn es sich bei einem Algenpräparat um kein Arzneimittel handelt, soll die angegebene Verzehrmenge nicht überschritten werden.

Bild von: Das Bild satmmt von Wikipedia vom Autor Perdita und ist Geimeinfrei

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.