Gesunder Körper – gute Gesundheit

Fast jeder weiß, dass Sport wichtig ist für die Gesundheit und das Immunsystem. Zu viel Übergewicht kann nicht nur die Gelenke und die Bandscheiben belasten, sondern auch weitaus schlimmere Auswirkungen auf die Gesundheit haben. So erkranken viele Übergewichte an Diabetes und sind anfälliger für Herzerkrankungen oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Zwar wurde mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass ein leichtes Übergewicht sogar besser ist als Untergewicht, aber ein gesundes Leben ist dennoch ein wichtiger Aspekt.

Die Relation zwischen Übergewicht und den Risiken

Kaum jemand kennt die genauen Zusammenhänge zwischen dem Übergewicht und den Gesundheitsrisiken. So wurde zum Beispiel herausgefunden, dass insbesondere das Fett am Bauch ein erhöhtes Risiko darstellt. Das Bauchfett, das auch als viszerales Fett bezeichnet wird, produziert viele Signalstoffe. Noch nicht alle Folgen dieser Signalstoffe sind eindeutig geklärt. Wissenschaftler sind sich aber darüber einig, dass das Fett am Bauch aktiver und gefährlicher ist als das Fett an anderen Regionen des Körpers. Das Gewebe lagert sich zwischen den inneren Organen ab, bevor es äußerlich sichtbar wird. Deshalb können sogar schlanke Menschen das gefährliche Bauchfett haben, ohne das man es zum Beginn stark wahrnimmt. Gerade aus diesem Grund sollte man die Fitness verbessern, Sport treiben und dadurch das Risiko ernsthafter Erkrankungen verringern.

Schon geringe Trainingseinheiten verbessern die Blutwerte!

Schon durch kleine Sporteinheiten verbessern sich die Blutwerte rasend schnell. Eigentlich ist es egal, welchen Sport man treibt, Hauptsache man sorgtregelmäßig für Bewegung. Da kann es schon einmal helfen, die Treppen zu nehmen statt die Rolltreppe oder den Lift, oder mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren statt mit der Straßenbahn. Ein langer Spaziergang an der frischen Luft kann ebenso ein guter Anfang ins sportliche Leben sein. Wer seine Fitness weiterhin verbessern und auch an seinen Muskeln arbeiten möchte, kann eine stabile Hantelbank als Trainingsfläche nutzen. An dem Gerät kann man zahlreiche Übungen ausführen und den Sport locker zu Hause in sein Leben integrieren.

Bildmaterial: marc heavier (Fotolia)

Mediziner