Entwässerung und Entgiftung des Körpers

Um im Körper eingelagertes Wasser und Schlacken zu verlieren gibt es verschiedene Methoden. Man muss dazu wissen, dass Wasser ein wichtiger Bestandteil des Körpers ist und mit über 60% den größten Anteil ausmacht.

Deshab sollte man beim Entwässern und Entschlacken dafür sorgen, dass ausreichend Flüssigkeit in Form von stillem Wasser, ungesüßtem Tee oder Fruchtschorlen zugeführt wird, um die Nieren zu unterstützen.

Ein natürliches und bewährtes Mittel zur Entwässerung ist die Brennnessel. Ein Tee aus Brennnessel kann den Stoffwechsel anregen und überflüssiges Wasser abführen. Auch der Verzehr von Spargel oder Petersilie soll eine entwässernde Wirkung haben. Sie besitzen blutreinigende und harntreibende Inhaltsstoff. Man kann diese „Wirkstoffe“ in frischer Form zu sich nehmen oder auf entsprechende Präparate zurückgreifen. Wenn man zusätzlich auf eine salzarme oder salzreduzierte und gesunde Ernährung achtet, kann man den Körper natürlich entgiften und entschlacken. Unterstützend wirkt zusätzlich regelmäßige Bewegung, denn auch Sport kurbelt den Stoffwechsel an.Man kann darüber hinaus auf entwässernde Medikamente zurückgreifen, allerdings sollte eine Entwässerung auf diese Art nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.