Einem Bandscheibenvorfall vorbeugend entgegenwirken mit dem richtigen Bürostuhl

Ergonomische Bürostühle mindern das Risiko von Bandscheibenvorfällen nachhaltigEs gibt Berufe, bei welchen man fast 8 Stunden täglich am Schreibtisch sitzt. Das lange Sitzen sorgt nicht selten für verschieden starke Rückenschmerzen. Vielleicht haben auch Sie schon von den unschönen Folgen eines langjährigen Bürojobs gehört. Auch der bekannte Bandscheibenvorfall wird oft in Verbindung mit langem beziehungsweise auch falschem Sitzen gebracht.

Rücken mit ergonomischen Vorrichtungen schonen

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Sie einem solch einem Horrorszenario entgegenwirken können. Ein ergonomischer Bürostuhl kann das Risiko eines Bandscheibenvorfalls deutlich minimieren und bringt zudem weitere Vorteile mit sich, die Sie im Alltag deutlich feststellen dürften. So wirkt ein ergonomischer Bürostuhl nicht nur Rückenschmerzen entgegen, sondern geht auch effektiv gegen eventuelle Verspannungen vor, die eine logische Folge einer unnatürlichen Körperposition sind.

Sitzhöhe und Rückenneigung regulieren

Damit ein ergonomischer Bürostuhl wirklich für eine bessere Körperposition sorgen kann, sollten Sie beim Kauf eines solchen Bürostuhles einige wichtige Aspekte beachten. So sollten Sie die Möglichkeit haben, den Stuhl individuell auf Ihre Bedürfnisse einstellen zu können. Besonders wichtig ist in erster Linie, dass die Sitzhöhe einfach reguliert werden kann. Auch die Neigung von Rückenlehne und Sitzfläche sollten korrigiert werden können, um komfortabel und gesund zu sitzen. Wenn Sie während der Arbeit kaum Ihren Schreibtisch verlassen können, sollten Sie auch einen Blick auf die neue Generation der ergonomischen Bürostühle werfen. Viele dieser Modelle verfügen über zahlreiche Federn, durch die sich der Stuhl eigenständig an die jeweilige Sitzposition anpasst, wodurch eine ergonomische Haltung gefördert wird. Wie Sie also sehen, minimiert ein ergonomischer Bürostuhl nicht nur das Risiko eines Bandscheibenvorfalls, sondern bringt auch weitere Vorteile in Sachen Komfort mit sich.

Foto entstanden durch ‚Roxanne McMillen‘ vom Fotoportal Fotolia

Mediziner