Die Rolle der Analytik in der Medizin

Das Erfassen von Proben und die Gehaltsbestimmung von diversen Stoffen sind Kernthemen in der AnalytikAnalytik, HPLC-Säulen, GC -Säulen, Probenvorbereitung usw. sind alles Begriffe, die bei vielen Menschen entweder ein großes Fragezeichen erzeugen oder sogar die Nackenhaare hochstehen lassen. Die Bedeutung der Analytik und der dieser Disziplin zugehörigen Instrumente (HPLC Säulen etc.) für das alltägliche Leben und im speziellen auch für den Bereich der Medizin ist aber keineswegs zu unterschätzen.
Auch wenn man ungerne weiter ins Detail gehen möchte, wenn diese Aspekte bei einem Gespräch in die Runde geworfen werden, sollte man dennoch einmal genauer zuhören, denn Medizin und Analytik sind heutzutage kaum noch zu trennen.

Wissenschaftliches Analysieren

Die Analytik als wissenschaftliche Fachrichtung behandelt allgegenwärtige Problemstellungen der Medizin. Die medizinische Diagnostik ist beispielsweise durch die analytische Chemie geprägt. Seien es Genanalysen oder Echtheitsnachweise, viele Bereiche hängen von den aus der Analytik gewonnenen Daten ab. Aber auch auch der wesentlich häufiger zum Einsatz kommende Drogentest kann in diese Reihe mit eingegliedert werden.

Den Gehalt von Penicillin oder Ampicillin bestimmen

Ganz abgesehen von der konkret in der Medizin eingesetzten Analytik, sind HPLC-Säulen und Co. insbesondere im Entwicklungsbereich der Pharmaindustrie zu finden. Als konkretes Beispiel für einen Anwendungsbereich ist hier beispielsweise die Gehaltsbestimmungen von Penicillin oder Ampicillin zu nennen. Die Entwicklung und Verbesserung von vielen Medikamenten hängt somit ganz konkret von den Ergebnissen der Analytik und den entsprechenden Analysetechniken ab.

Schon durch diese kleine Aufzählung wird deutlich, dass die Analytik durchaus einen recht wichtigen Part im Bereich der medizinischen Analyse und somit in der Medizin einnimmt. Auch wenn Begriffe wie HPLC-Säulen oder Probenvorbereitung nicht wirklich nach Spaß klingen, sollte man sich bewusst machen, dass die analytische Prozesse viele Dinge erst ermöglichen, die wir heute als selbstverständlich ansehen. Wie es mit vielen anderen Sachen auch der Fall ist, lohnt es sich etwas genauer hinzuhören und sich eventuell sogar privat einmal mit der Analytik zu beschäftigen.

Bildmaterial beigefügt von Alexander Raths, vom Portal Fotolia

Mediziner