Den Weg zur Apotheke sparen und Online die richtige Medizin finden

Immer mehr Menschen bestellen ihre Medikamente im Internet. Dabei legen die Patienten ihr Vertrauen in die Hände der Online-Apotheken. Leider gibt es aber auch dort schwarze Schafe. Aber wie findet man nun die richtige Apotheke im Internet?Versandapotheke

Worauf sollte man bei einer Online-Apotheke achten?

Eine gute Online-Apotheke bietet einen entsprechenden Service. Sie ist für ihre Kunden da und auch telefonisch erreichbar. Bei Bedarf erhält der Kunde telefonische Auskunft und Beratung per E-Mail oder Online-Chat. Zu den Medikamenten sollten stets Angaben zur Dosierung und richtigen Einnahme vorhanden sein. Sollte ein Medikament auf Rezept bestellt werden, muss dieses schnell bearbeitet werden, wobei das Einsenden des Rezeptes für den Patienten nicht unnötig kompliziert sein darf. Außerdem müssen im Impressum der Online-Apotheke das Herkunftsland, die Adresse, die Telefonnummer sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Angaben zur Aufsichtsbehörde zu finden sein.

Sobald in der Internetapotheke etwas bestellt wird und persönliche Daten angegeben werden müssen, ist darauf zu achten, dass die Daten stets über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen werden. Dieses erkennt man daran, dass sich das http:// in der Browserleiste in https:// ändert. Die Online-Apotheke sollte zudem ihren Sitz in einem Land der EU haben. Weitere wichtige Kriterien sind die Versandkosten und die Lieferzeiten. Diese können sich je nach Apotheke stark unterscheiden. Gute Online-Apotheken bieten für gewöhnlich schnelle Lieferzeiten und faire Versandkosten oder den kostenlos Versand an.

Woran erkennt man schwarze Schafe?

Wer bei einer Online-Apotheke bestellt hat, kann in der Regel leicht erkennen, ob es sich um eine gute Apotheke handelt oder nicht. Die Medikamente müssen in der Originalverpackung verschickt werden. Ein weiteres Indiz für die Echtheit des Medikamentes und somit ein Hinweis auf eine gute Online-Apotheke ist der Beipackzettel. Dieser muss in deutscher Sprache verfasst sein. Auf den Blisterpackungen von Tabletten und anderen Verpackungsmaterialien muss außerdem das Herstellungs- und Verfallsdatum zu sehen sein. Bevor man Medikamente im Internet bestellt, empfiehlt es sich, Testberichte von anderen Kunden anzusehen und Lieferbedingungen und ähnliche Kriterien zu vergleichen. Denn nur wenn man sich sicher sein kann, dass es sich um eine seriöse Online-Apotheke handelt, sollte man dort Medikamente bestellen.

Image by Birgit Reitz-Hofmann – Fotolia

Mediziner