Arcor oder nicht Arcor

Also nach dem, was ich mit der Installation von Arcor erlebt habe, heißt es wohl niemals Arcor.

Ich wollte bei einem Bekannten den Internetanbieter Arcor installieren. Auf dem Rechner war Windows 98 installiert, was laut den Anforderungen für die Installation kein Problem darstellen sollte. Ich habe also das Setup ausgeführt und siehe da, es klappt nicht. Die Setup-Datei habe ich mir übrigens aus dem Internet geladen, da man nirgendwo eine Arcor-CD herbekommt und mein Bekannter hatte die CD nicht mehr. Aber nun weiter zur Installation. Ich habe eine Fehlermeldung bekommen, die mir weismachen wollte, dass das Betriebssystem für die Arcor-Installation zu alt wäre. Somit hat sich das mit dem Internet an diesem Tag erst mal erledigt.

Ich habe dann einfach mal bei Arcor angerufen und gefragt woran das liegen könnte. Die meinten das sollte klappen und das war es dann auch schon. Ich habe dann später irgendwo gelesen, dass es wahrscheinlich nur mit Windows 98 SE klappen soll, aber das war nun mal nicht vorhanden und somit konnte ich es auch nicht nachprüfen. Aber natürlich blieb es nicht bei einem Versuch.

Ich habe mir dann überlegt, Windows 2000 auf dem Rechner zu installieren. Ich hatte zwar erst Bedenken, da der Rechner nicht der schnellste war, aber die Installation verlief ohne Probleme. Als dann alles eingerichtet war, habe ich wieder das Setup von Arcor aufgerufen. Und siehe da, es klappte. Aber natürlich sollte man sich nie zu früh freuen. Als die Installation beendet war, habe ich den Online-Butler von Arcor gestartet und war schon vorbereitet, die Verbindung und den Benutzer auszuwählen. Und dann kam die nächste Fehlermeldung. Arcor konnte mit der Einrichtung nicht fortführen, da der Internet Explorer 5.0 installiert war, benötigt wurde aber der Internet Explorer 5.5.

Normalerweise bin ich es gewohnt die Updates für den Internet Explorer aus dem Internet herunterzuladen, was ja nun mal nicht möglich war. Auf CD bekommt man sowas ja normalerweise auch nicht. Mein Vorschlag war es also, dass ich bei mir zu Hause den neusten Internet Explorer runterlade und ihn dann bei meinem Bekannten installiere. Ich hab dann mal nur so Windows 2000 neugestartet und schon kam die nächste Überraschung, ein Bluescreen. Den habe ich bis heute nicht wegbekommen und somit habe ich aufgegeben.

Man sieht also, dass es sehr viel Spass macht Arcor zu installieren. Zum Glück war es nicht mein Computer.

Mediziner
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.